Freitag, 8. Juli 2011

Farben, Farben, Farben

Die Färbung ist sogar noch schöner als im Testlauf.
Leuchtend, lebendig, so wie ich es wollte.
Gestern habe ich mich dann mit meinen Appleton Farbmustern hingesetzt und passende Farben für die Stickerei herausgesucht.

Ich mach das immer so:
Den Untergrundstoff großflächig ausbreiten.
Alle Farbmusterkarten aus der Box nehmen und nacheinander auf den Stoff legen.
Die passen, kommen farblich sortiert auf einen Haufen.
Die nicht passen, kommen zurück in die Box.
Dann geht es an die Feinarbeit. Alle ausgesuchten Farben aus einer Farbfamilie werden gleichzeitig auf den Stoff gelegt und die passendsten ausgesucht.
Ich löse dann gerne auch Fäden von den Karten, um sie im Zusammenspiel miteinander und den anderen Farbgruppen zu vergleichen.

Den Rahmen habe ich auch schon.

In der Zwischenzeit ist auch mein Häkelshrug fertig geworden und liegt gespannt und trocknet.

Und ich starte schon die Vorbereitungen für ein neues Projekt, bis die bestellten Garne da sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen